Einträge von Matthias Trutnau

Wir suchen neue Badmintonspielerinnen und Spieler!

Du hast Lust auf Badminton? Du legst Wert auf eine gute Atmosphäre beim Training? Dann bist du richtig beim HTV! Komm einfach mal beim Training vorbei. Egal ob Hobbyspieler oder mit Vorerfahrungen. Wir freuen uns auf dich! Wenn du schonmal ein wenig Badmintonluft schnuppern möchtest, schaue doch einfach während des Osterturniers in der Halle am […]

Neue Trainingszeit ab April 2018

Gute Nachrichten für alle hundsmühler und bloherfelder Badmintonspieler und die, die es werden wollen. Ab dem 1. April haben wir wieder Training am Dienstag. Auf dem Plan stehen spannende Spiele und auch ein paar gezielte Trainingsaufgaben. Wann? Immer Dienstags Startzeit? 20:00 Uhr in der Halle am Querkanal. Rainer und Matthias sind eure Ansprechpartner. Außerdem bleiben […]

2 x 0 Punkte für die erste Mannschaft

Die erste Mannschaft hatte sich heute vorgenommen  den verlorenen zweiten Tabellenplatz wiederzuholen. Leider musste wir zwei verdiente Niederlagen gegen Emden und Warsingsfehn hinnehmen. Anne und Christian fehlten außerdem verletzungsbedingt. Im ersten Spiel gegen Emden konnten nur Olaf und Jörg für uns punkten. Die Emdener waren heute einfach eine Spur besser. Also 2:6 aus unserer Sicht. […]

Badmintonabteilung des HTV tritt als Spielgemeinschaft an

Die Badmintonabteilung des HTV hat sich dazu entschieden, in dieser Saison eine Spielgemeinschaft mit dem TUS Bloherfelde einzugehen. Schon seit längerer Zeit pflegten die Badmintonabteilungen der beiden Vereine ein freundschaftliches Verhältnis. Regelmäßig wurde sich gegenseitig beim Training besucht und auch das eine oder andere Bier zusammen getrunken. Der TUS Bloherfelde hatte vor dieser Saison einige […]

Aufstieg knapp verpasst – 1. Mannschaft weiterhin in der Bezirksliga

Die erste Mannschaft hat knapp den Aufstieg in die Verbandsklasse verpasst. Am 21.02.2016 fand der entscheidende Spieltag in Oldenburg statt. Das Team hatte an diesem Spieltag die Chance, den bis dahin führenden Delmenhorster FC 2, doch noch vom Thron zu stoßen. Die Vorzeichen standen eher schlecht. Die Mannschaft lag zwar nur mit wenigen Punkten hinter […]